etconline.de – Die Fanplattform über das Crimmitschauer Eishockey
  • ETCONLINE IST UMGEZOGEN!

    Achtung, Achtung! etconline ist nur noch über eine neue Adresse zu erreichen: http://www.etconline.de/wp Falls Du beim Aufrufen von etconline noch hier landest, dann überprüfe bitte die Favoriten/Lese…

  • 4 Sekunden fehlten zum ersten Auswärtssieg

    Kabitzky nimmt sich den Puck 10 Sekunden vor Ultimo, läuft Richtung Tor, zieht ab und trifft den Innenpfosten des vom jungen Keeper Frensel gehüteten Tores, von dem der Puck statt ins Tor wieder zurüc…

  • eispiratennews_04

    Stellungnahme der Eispiraten – kritisch hinterfragt

    Die zuletzt arg Besorgnis erregende Lage der Eispiraten, die in der Annahme der Roten Laterne ihren bisherigen Gipfel erreichte, hat die Eispiraten-Verantwortlichen Jörg Buschmann und Ronny Bauer nun …

  • eispiratennews_rotelaterne

    Flasche leer!

    Die Vorschau auf das heutige Spiel gegen den SC Riessersee stand im Zeichen Oliver Kahns legendärem Spruch „Eier, wir brauchen Eier!“. Nach dem Spiel ist es nun das prägende Zitat Giovanni…

Aktuell

ETCONLINE IST UMGEZOGEN!

Achtung, Achtung! etconline ist nur noch über eine neue Adresse zu erreichen: http://www.etconline.de/wp Falls Du beim Aufrufen von etconline noch hier landest, dann überprüfe bitte die Favoriten/Lesezeichen in Deinem Internetbrowser und ändere sie entsprechend auf die neue Adresse.

Mehr lesen »

4 Sekunden fehlten zum ersten Auswärtssieg

Kabitzky nimmt sich den Puck 10 Sekunden vor Ultimo, läuft Richtung Tor, zieht ab und trifft den Innenpfosten des vom jungen Keeper Frensel gehüteten Tores, von dem der Puck statt ins Tor wieder zurück auf die Eisfläche springt – so knapp waren die Eispiraten am ersten Auswärtsdreier dran. Am Ende feierten die Falken verdient den Zusatzpunkt, weil sie sich über die Spielzeit mehr und bessere Chancen erarbeitet hatten. Auffälligster Akteur der Rot-Weißen war Martin Bartek …

Mehr lesen »

Stellungnahme der Eispiraten – kritisch hinterfragt

eispiratennews_04

Die zuletzt arg Besorgnis erregende Lage der Eispiraten, die in der Annahme der Roten Laterne ihren bisherigen Gipfel erreichte, hat die Eispiraten-Verantwortlichen Jörg Buschmann und Ronny Bauer nun zu einer öffentlichen Stellungnahme veranlasst. Dabei stärken sie Trainer Chris Lee den Rücken, nehmen aber sowohl ihn als auch die Mannschaft in die Pflicht. Bei der Analyse der Situation schwingen jedoch Fadenscheinigkeit und Argumentationsnotstand mit.

Mehr lesen »

Flasche leer!

eispiratennews_rotelaterne

Die Vorschau auf das heutige Spiel gegen den SC Riessersee stand im Zeichen Oliver Kahns legendärem Spruch „Eier, wir brauchen Eier!“. Nach dem Spiel ist es nun das prägende Zitat Giovanni Trapattonis: „Die Spieler haben gespielt wie eine Flasche leer!“. Soll heißen, nach dem 2:4 (0:1, 2:1, 0:2) gegen den SCR sind die Eispiraten dort angekommen, wo sie aufgrund ihrer desolaten Verfassung derzeit hingehören, auf dem letzten Platz.

Mehr lesen »

Eispiraten binden Mark Lee bis zum Saisonende

wp-1477945379015.jpeg

Die Hängepartie ist vorüber. Denn während die Meinungen zu Mark Lee vor allem am zurückliegenden Wochenende weit auseinander gingen, hat die Eispiraten GmbH nun allen Spekulationen einen Riegel vorgeschoben und den bis heute befristeten Vertrag mit dem kanadischen Angreifer Mark Lee bis zum Saisonende verlängert. Der kampfstarke, aber vor dem Tor zuweilen blasse Lee wird da sin ihn gesetzte Vertrauen nun hoffentlich gebührend zurückzahlen.

Mehr lesen »

Was können die Eispiraten jetzt von Oliver Kahn lernen?

wp-1476352245589.jpeg

Oliver Kahn, einstige Torhüterikone des Weltfußballs, scheint ja mit Eishockey auf den ersten Blick nicht viel am Hut zu haben. Von diesem Charaktertyp Kahn könnten sich die Crimmitschauer Eispiraten aber in ihrer derzeitigen Verfassung so einiges abschauen. Etwa, immer wieder aufzustehen und nach jedem Sturz stärker zu sein als zuvor. Oder die Rot-Weißen nehmen sich für den Anfang einfach mal Kahns wohl legendärsten Spruch zu Herzen: „Eier, wir brauchen Eier!“. Jetzt gilt´s – schon im …

Mehr lesen »

Eispiraten bleiben auswärts weiter erfolglos

eispiratennews_10

Es war alles angerichtet für ein echtes Eishockey-Fest! Trotz des abgesagten Autokorso ließen es sich über 1200 Eispiraten-Fans nicht nehmen, den Mannschaftsbus nach Bayreuth zu begleiten und sorgten gemeinsam mit den Tigers-Fans für eine beeindruckende und freundschaftliche Atmosphäre. Im mit 4290 Zuschauern fast ausverkauften Stadion entwickelte sich auf dem Eis und auf den Rängen eine ausgeglichene Partie. Nach der Führung durch Bartosch und dem Ausgleich durch Keil brachten zwei völlig unnötige Strafen durch Walsh und …

Mehr lesen »