Der „Duracell-Hase“ verlässt die Eispiraten

Er gehörte doch fast schon zum Inventar in den Katakomben des Crimmitschauer Stadions – jetzt steht er doch als Abgang bei den Eispiraten fest: Daniel Bucheli verlässt Westsachsen nach 5 Jahren und 258 Spielen für die Eispiraten, bei denen er 47 Tore erzielen und 48 Assistpunkte sammeln konnte. Den 28jährigen zieht es zurück in seine Heimat Oberbayern, wo er sich den Starbulls Rosenheim anschließt, welche – das übliche Sommertheater hier einmal ausgeblendet – aus sportlicher Sicht in der Oberliga starten. Hoffungen auf weitere DEL-2-Spiele gibt es angesichts der aktuellen Lage dennoch. Die Eispiraten verlieren mit Bucheli einen unermüdlichen Arbeiter, der bei den Fans gerade deswegen auch sehr beliebt war. Wir von etconline wünschen ihm alles Gute für die weitere sportliche Karriere.

By | 2017-05-13T11:26:44+00:00 Mai 13th, 2017|Eispiraten-News|0 Kommentare