Über Sascha Fischer

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Sascha Fischer, 1856 Blog Beiträge geschrieben.

Nach Sekundenschlaf die Zähne ausgebissen

Dass Weißwasser nicht schön spielt, aber eine sattelfeste Defensive hat, war schon vor dem Sachsenderby bekannt und hat sich schließlich vor über 4.600 Fans im Sahnpark einmal mehr gezeigt. Mit 1:2 (0:2, 1:0, 0:0) mussten die Eispiraten die Punkte nach Ostsachsen ziehen lassen. Das erste Drittel gestalteten die Crimmitschauer spielbestimmend und konnten sich mehrfach im gegnerischen Drittel festsetzen, das allerdings von 5 gelben Feldspielern und einem Goalie mehr oder weniger vernagelt wurde. Nach einem riskanten und völlig unötigen Ausflug hinter das Tor schenkte Oleg Shilin den Füchsen das 0:1 und nur 12 Sekunden später waren die Crimmitschauer immer noch in [...]

Von |2024-02-25T19:34:57+01:0025.02.2024|Eispiraten-News|0 Kommentare

Eispiraten siegen beim Spitzenreiter und sichern sich das Playoff-Ticket!

Liebe Eispiraten-Fans, Ihr könnt euch den 13. März schon einmal im Kalender markieren, denn dann bestreiten die Eispiraten das erste Spiell im Playoff-Viertelfinale! Mit 4:2 (1:1, 1:0, 2:1) zogen die Schützlinge von Jussi Tuores dem Spitzenreiter Kassel den Zahn, festigen den 3. Tabellenplatz und sind zugleich nicht mehr aus den Top-6 zu verdrängen. Ohne die Abwehrspieler Gregory Kreutzer und Ole Olleff waren die Westsachsen zunächst in die Defensive gedrängt und Kassel gelang in dieser Phase auch die verdiente Führung durch Olsen (7.). Crimmitschau kam aber ab etwa der Hälfte des Drittels immer besser ins Spiel und konnte psychologisch wichtig kurz [...]

Von |2024-02-23T22:29:49+01:0023.02.2024|Eispiraten-News|0 Kommentare

Ohne Druck nach Kassel

27 von 33 Punkten haben die Eispiraten aus den letzten 11 Spielen geholt und sich damit auf dem letzten Stück der Hauptrunde in eine hervorragende Ausgangsposition für den Zieleinlauf gebracht. Nun messen sich die Westsachsen allerdings erst einmal noch mit dem Marathonläufer Kassel, der seit Saisonbeginn im hohen Tempo dem Feld vorauseilt. […]

Von |2024-02-23T14:17:44+01:0022.02.2024|Eispiraten-News, Vorschau|0 Kommentare

Endlich wieder Eishockey…

Das Spektakel vom vergangenen Freitag hängt immer noch nach. Die ganzen Eindrücke, die Stimmung und nicht zuletzt das Ergebnis. Manch einer hat bestimmt heute noch das (Tor)Feuerwerk vor Augen und das Team, das sich vor einer Wand von 8.000 rot-weißen Anhängern zurecht feiern ließ. Bei all dem Zurückblicken vergisst man beinahe, dass hinter der Hauptrunde der Eispiraten noch längst kein Haken zu finden ist, noch nichts erreicht wurde – ausgenommen der direkte Klassenerhalt – und heute schon das nächste Spiel ansteht. […]

Von |2024-02-20T15:17:25+01:0020.02.2024|Eispiraten-News, Vorschau|0 Kommentare

Eispiraten stoßen den Bullen um

Nach Krefeld am Freitag hatten die Eispiraten mit den Starbulls Rosenheim an diesem Wochenende den zweite Angstgegner vor der Brust. Und diesmal ließen sich die Westsachsen nicht lumpen, gewannen vor knapp 4.100 Fans verdient mit 4:1 (0:1, 4:0, 0:0) und holten damit ihren ersten Sieg gegen die Bayern. Im ersten Drittel konnten die Eispiraten ein optisches Übergewicht erzeugen, das Tor fiel aber auf der Gegenseite nach einer unglücklichen Abwehraktion schon nach 5 Minuten durch Stefan Reiter. In den zweiten Zwanzig Minuten machten die Eispiraten dem Tagesmotto "Blaulichttag" alle Ehre, denn Crimmitschau spielte wie die Feuerwehr. Schon 61 Sekunden nach Wiederanpfiff [...]

Von |2024-02-11T19:44:32+01:0011.02.2024|Eispiraten-News|0 Kommentare

Rosenheim on fire – Eispiraten wollen löschen

Es ist eigentlich ganz gut, dass gegen Rosenheim wieder „Blaulicht-Tag“ im Sahnpark ist, denn unter den rund 1.500 Ehrenamtlichen, die sich angemeldet haben, sind sicherlich genug dabei, die zusammen mit den Eispiraten eingreifen können wenn es auf dem Eis zu heiß wird. Denn der Gegner aus Rosenheim steht aktuell richtig unter Strom und brennt für den direkten Klassenerhalt. […]

Von |2024-02-11T12:53:31+01:0010.02.2024|Eispiraten-News, Vorschau|0 Kommentare

Eine halbe Minute kann ein Spiel entscheiden

Krefeld trägt zwar schwarz-gelbe Trikots, für die Eispiraten ist der Club vom Niederrhein aber einfach nur noch ein rotes Tuch. Denn auch im vierten Spiel gab es keinen einzigen Punkt für die Westsachsen. Mit 1:2 (0:0, 1:2, 0:0) ging die Partie vor 5.200 Fans für Crimmitschau verloren. Das Karnevalpublikum in Krefeld sah ein enges und von beiden Teams auf Augenhöhe geführtes erstes Drittel. Die Eispiraten hatten dabei mehr Spielanteile und konnten sich mehrfach in der Offensive festsetzen, während Krefeld mit den kürzeren Ausflügen nach vorne dennoch auch einige gefährliche Situationen kreieren konnten. Im zweiten Drittel belohnten sich die Crimmitschauer für [...]

Von |2024-02-09T21:57:06+01:0009.02.2024|Eispiraten-News|0 Kommentare
Nach oben