Eispiraten gegen Heilbronn unter Zugzwang

Trotz insgesamt ansprechender Leistungen kann der Saisonstart der Crimmitschauer bislang nur als durchwachsen bezeichnet werden, schließlich sind 6 Punkte aus 6 Spielen nicht das Gebe vom Ei. In der Partie gegen den Tabellenletzten Heilbronn, der in bislang 5 Spielen 4 Niederlagen kassierte, ist für beide Teams also durchaus schon ein gewisses Stresslevel erreicht. […]

Von |2020-11-29T15:15:25+01:0029.11.2020|Eispiraten-News, Vorschau|0 Kommentare

Ohne Tore keine Punkte

Beim Meisterschaftsfavoriten nur 2 Gegentore zu kassieren, ist lobenswert. Aber schießt man kein eigenes, fährt man eben trotzdem ohne Punkte wieder heim. So erging es den Crimmitschauern bei ihrem Gastspiel in Hessen, das mit 0:2 (0:1, 0:1, 0:0) verloren ging. Wegen der Ausfälle von Hudson, Walsh, Schlenker und Lenk konnte Coach Richer nur 15 Feldspieler aufbieten, die sich an ihren Gegenspielern letztlich erfolglos die Zähne ausbissen. Im ersten Drittel kassierte man zum wiederholten Male ein Kontertor, im zweiten Drittel nutzte Frankfurt sein einziges Powerplay des Abends zum 2:0 und schon war der Endstand hergestellt. Crimmitschau war bemüht, Crimmitschau kämpfte, Crimmitschau [...]

Von |2020-11-27T22:01:01+01:0027.11.2020|Eispiraten-News|0 Kommentare

Der Sturmpartner für Pohl/Schlenker – endlich gefunden?!?

Bekommen die Zwillinge Pohl und Schlenker einen Drilling an ihre Seite? Scheint fast so, denn wer im Schwarzwald geboren wurde (wie Schlenker) und in Berlin das Eishockey-ABC lernte (wie Pohl), der passt wohl wie die Faust aufs Auge! Die Rede ist vom 30jährigen Angeifer Daniel Weiß, dessen Verpflichtung die Eispiraten brandaktuell bekannt gaben. Der Linksschütze, der sich sowohl auf dem linken Flügel als auch auf der Centerposition wohlfühlt, kommt mit der Erfahrung von 625 DEL-Spielen, in denen er 62 Tore erzielte und 97 vorbereitete, an die Pleiße. Der 4-fache Deutsche Meister lief letzte Saison für Iserlohn auf und gilt als [...]

Von |2020-11-24T12:16:19+01:0024.11.2020|Eispiraten-News|0 Kommentare

(Kein) Derbytime im Fuchsbau

UPDATE: Doch kein Derby im Fuchsbau. Die medizinische Abteilung der Lausitzer Füchse hat nach Rücksprache mit dem örtlichen Gesundheitsamt die Füchse in häusliche Quarantäne geschickt und das für morgen geplante vorgezogene Spiel auf den ursprünglichen Termin (9.3.21) terminiert. Nach dem erzwungenermaßen spielfreien Sonntag müssen sich die Eispiraten-Fans aber nicht lange bis zum nächsten Spiel gedulden, denn das Sachsenderby gegen die Lausitzer Füchse steht am Dienstagabend an. […]

Von |2020-11-23T21:13:11+01:0023.11.2020|Eispiraten-News, Vorschau|0 Kommentare

Penaltyniederlage gegen die Tölzer Löwen

Wenn zwei völlig gleichwertige Teams aufeinander treffen, dann geht es in die Verlängerung. Oder sogar ins Penaltyschießen. Wie am heutigen Abend beim Duell gegen die Tölzer Löwen. Am Ende waren die Tölzer Löwen dabei das glücklichere Team und gewannen mit 4:5 (0:0, 4:3, 0:1, 0:0). Die Tore für die Eispiraten erzielten jeweils doppelt Lemay und Petr Pohl.

Von |2020-11-20T22:32:49+01:0020.11.2020|Eispiraten-News|0 Kommentare

Eispiraten haben am Sonntag frei

Corona greift aktuell auch in der DEL2 heftig um sich, Bayreuth, Kaufbeuren und jüngst auch Landshut sind von Quarantänemaßnahmen getroffen. Eispiraten-Fans, die am Sonntagabend gerne "Tatort" schauen, werden sich diese Woche entspannt zurücklehnen können und ihren Krimigelüsten fröhnen, denn die Auswärtspartie der Crimmitschauer in Kaufbeuren musste abgesagt werden. Nachholtermin ist der 15.12. um 19.30 Uhr.

Von |2020-11-19T20:34:40+01:0019.11.2020|Eispiraten-News|0 Kommentare

Backcheck – Der Rückblick aufs Wochenende

Zum Wohl, Eispiraten-Fans. Nach den letzten beiden Partien muss man erstmal einen heben, denn dass der Spielplanaustüftler der DEL2 an einem Wochenenende mit Dresden und Ravensburg gleich beide „Buddys“ ansetzt, finden wohl auch nur die frivolen Fetischfreunde Finsterwalde geil. Aber: Wir haben´s hinter uns – und blicken dennoch gerne nochmal zurück. […]

Von |2020-11-17T21:13:16+01:0016.11.2020|Eispiraten-News, Rückblick|0 Kommentare

Auf Augenhöhe, aber ein doppeltes Unterzahlspiel zu viel

Die Eispiraten mussten beim Tabellenführer Ravensburg eine 1:4-Niederlage (0:1, 0:2, 1:1) hinnehmen, deren Ergebnis aber deutlicher ausfiel als das Spiel tatsächlich war. Ein schnelles und ausgeglichenes erstes Drittel wussten die Hausherren mit dem Führungstreffer zu nutzen, der durch Timmins Schlittschuh in Unterzahl egalisiert wurde. Die Schiedsrichter versagten dem Treffer aber wegen angeblicher Kickbewegung die Anerkennung - eine mindestens strittige Entscheidung! Vom weggenommenen 1:1 angestachelt gehörte den Sachsen über weite Phasen das zweite Drittel, doch zwei zeitgleich ausgesprochene Strafen gegen Crimmitschau wusste Ravensburg mit zwei Treffern zu nutzen, so dass es dem Spielverlauf völlig widersprechend mit 3:0 in die Kabine ging. [...]

Von |2020-11-15T19:29:19+01:0015.11.2020|Eispiraten-News|0 Kommentare