Überzeugender Auftritt im Ellental

Am Ende feierten 170 mitgereiste Eispiratenfans eine in allen Belangen überlegene Eispiratenmannschaft, die den Steelers mit dem 1:5 (0:3,0:1,1:1) eine derbe Niederlage zu Hause beifügten. Auch in der Höhe war dieser Sieg verdient, die Eispiraten spielten schnörkelloses und einfaches Eishockey und kauften den spielstarken Steelers damit souverän den Schneid ab. Die Messen waren bereits nach dem ersten Durchgang gelesen, nach Doppelpack von Patrick Pohl legte Mitch Wahl noch den dritten Treffer drauf, um im zweiten Drittel mit einem weiteren Treffer nachzulegen. Im letzten Drittel kamen die Steelers zwar noch einmal, aber die Herausnahme von Williams brachte die Entscheidung durch Alexander [...]

Last-Minute-Transfer: Stürmer Kolupaylo ist zurück im Sahnpark

Entgegen ihrer eigenen Ankündigung ist die Eispiraten GmbH doch noch einmal auf dem Transfermarkt tätig geworden und hat Stürmer Fyodor Kolupaylo vom DEL-Club Bremerhaven verpflichtet. Eigentlich wollte die GmbH nach Presseverlautbarungen unter der Woche ja mit Förderlizenzler Luca Gläser in die die entscheidende Saisonphase gehen. Spätestens als Coach Dany Naud nach dem Freitagspiel gegen Bietigheim aber recht einsilbig meinte, dass Gläser zurück in Bremerhaven sei, war wohl klar, dass aus dieser Planung nichts mehr wird. Der "Gläser-Ersatz" ist nun also der 23jährige Deutsch-Russe Kolupaylo, der in der laufenden DEL-Saison nur auf 14 Einsätze kam und keinen Scorerpunkt erzielte. Seiner Bitte [...]

Von |2020-02-16T11:15:04+01:0016.02.2020|Eispiraten-News|0 Kommentare

Abwehrfehler machen hohen Eispiraten-Aufwand zunichte

Die Enttäuschung im Eispiraten-Lager ist riesig, denn die zum Siegen verdammten Crimmitschauer mussten gegen Bietigheim mit 3:5 (2:2, 0:0, 1:3) Federn lassen, die wohl die letzten im Kampf um den direkten Klassenerhalt waren. Dabei feierten die Sachsen vor den Augen von Ministerpräsident Kretschmer einen Beginn nach Maß, als Rückkehrer Carl Hudson zum 1:0 traf (5.). Bietigheim glich zwar durch einen abgefälschten Verlegenheitsschuss zum 1:1 aus, die Antwort kam aber postwendend mit Wisharts erneutem Führungstreffer (10.) im Powerplay. Rot-Weiß blieb tonangebend und hatte vor 1.800 Fans weitere gute Chancen. Aber: Die Defensive offenbarte unangenehme Lücken, die Hauner per Alleingang zum schmeichelhaften [...]

Von |2020-02-14T23:19:39+01:0014.02.2020|Eispiraten-News|0 Kommentare

Eispiraten ringen Spitzenreiter nieder

Ein Sieg der Moral für die Eispiraten - die Schützlinge von Danny Naud rangen am Abend den Spitzenreiter Freiburg mit 3:2 (0:2, 1:0, 1:0)  im Penaltyschießen nieder und bescherten damit dem neuen Torwart Patrik Cerveny in seinem ersten Spiel gleich einen Sieg. Dabei holte man durch Tore durch Körner und Wahl ein 0:2 auf und Mitch Wahl war auch einer der Hauptdarsteller im unterhaltsamen Penaltyschießen. Den entscheidenden Penalty verwandelte jedoch Austin Fyten. Den ausführlichen Spielbericht mit der ganzen Statistik gibt es hier...

Von |2020-02-09T20:22:20+01:0009.02.2020|Eispiraten-News|0 Kommentare

Gaudets Buam eine Nummer zu stark

Die Crimmitschauer Eispiraten müssen die Heimreise aus dem fernen Bad Tölz mit leeren Händen antreten: 4 zu 2 für die gastgebenden Löwen hieß es am Ende, und dieses Ergebnis geht nach sechzig Minuten auch in Ordnung. Den Gästen gelang durch Ty Wisharts Alleingang (1.) zwar ein Start nach Maß, danach spielten die Hausherren aber ihre spielerische und läuferische Klasse aus und erzielten zwei schön herausgespielte Treffer durch Schlager (3.) und Topscorer Pfleger (5.). Nicht minder sehenswert war dann auch der Ausgleich durch David Kuchejdas Winkelgeschoss (10.) nach einem Break. Im Mittelabschnitt machten die Buam dann ernst: French schnürte in Minute [...]

Von |2020-02-07T21:54:42+01:0007.02.2020|Allgemein, Eispiraten-News|0 Kommentare

Eispiraten siegen beim Tabellendritten

Die Rote Laterne ist endlich weg und die Eispiraten bestätigen ihre sehr gute Form! Mit 4:2 (0:1, 2:0, 2:1) zogen die Crimmitschauer den Heilbronner Falken im heimischen Stadion den Zahn. Die Falken zeigten im ersten Drittel ihre gute Seite und setzten die Eispiraten immer wieder mit schnellem Umschaltspiel und der starken Offensive unter Druck, Michael Bitzer und eine dichte Crimmitschauer Abwehr ließen aber nur ein Gegentor (19.) zu. Nach vorne blieb rot-weiß bis auf wenige Nadelstiche recht harmlos. Dies sollte sich im Mittelabschnitt aber ändern, denn dem Dosenöffner von Ty Wishart (25.) ließ Dominic Walsh nur kurz später per Shorthander [...]

Von |2020-02-04T22:26:54+01:0004.02.2020|Eispiraten-News|0 Kommentare

Eispiraten sichern sich auf der Torwartposition ab

In 4 Wochen wird die Hauptrunde der DEL2-Saison 2019/20 Geschichte sein und für alle Clubs geht es dann in die entscheidende Saisonphase. Für die Eispiraten wird wohl - vorausgesetzt ein Wunder bleibt aus - der harte Kampf um den Klassenerhalt in den Playdowns auf dem Programm stehen. Um einige der möglichen Eventualitäten abzudecken, hat die GmbH nun auf der Torhüterposition nochmals reagiert und den Deutsch-Tschechen Patrik Cerveny als 2. bzw. 3. Torhüter unter Vertrag genommen. Cerveny ist 22 Jahre jung, Linksfänger und stand zuletzt bei Kooperationspartner Bremerhaven unter Vertrag.

Von |2020-02-03T17:15:18+01:0003.02.2020|Eispiraten-News|0 Kommentare

Unnötige Niederlage in Ravensburg

Ärgerlicher kann eine Niederlage eigentlich nicht sein, denn die Eispiraten verschenkten am Abend drei Punkte in Oberschwaben, dabei bestimmten sie über weite Teile das Spiel und ließen unzählige hochkarätige Torchancen liegen, aber keine Tore im Powerplay, einen Gegentreffer in Unterzahl und noch einen in eigener Überzahl - macht 4:2 (0:1,2:0,2:1) und fertig ist eine sehr bittere Niederlage. Die Treffer für die Westsachsen erzielten Mitch Wahl und Adrian Grygiel.

Patrick Pohl schnitzt weiter an seinem Denkmal

Wenn einer zocken kann, dann ist es Patrick Pohl. "Blacky" hat zum gestrigen Derbysieg gegen Dresden einmal mehr seinen Beitrag zu drei wichtigen Punkten beigesteuert und mit der Vorlage zum 7:5 seinen 272. Scorerpunkt im Eispiraten-Trikot eingefahren. Damit setzte sich Pohl auf Rang 2 der ewigen Scorertabelle fest und hat nun nur noch Legende Torsten Heine vor sich. 146 Scorerpunkte trennen die beiden Spieler noch - mal sehen, ob Pohl auch diese Marke knacken wird. Apropos knacken: Das Auswärtsspiel in Ravensburg wird Pohls 300. Pflichtspieleinsatz für Cimmitschau sein. Das haben vor ihm bislang nur 6 Spieler geschafft.

Von |2020-02-01T08:31:38+01:0001.02.2020|Eispiraten-News|0 Kommentare

3 Punkte, 7 Tore – DERBYSIEGER

Die 3.200 Fans im Sahnpark sind definitiv auf ihre Kosten gekommen! Mit 7:5 (2:2, 2:1, 3:2) haben die Eispiraten die zuletzt stark aufgetrumpften Dresdner Eislöwen zurück ins finstere Elbtal geschickt. In einem Derby, dem es an Emotionen, harten Zweikämpfen und tollen Toren in keinster Weise mangelte, führten die Hausherren durch Kuchejda und Wishart schon 2:0, doch die stets brandgefährliche Topreihe der Eislöwen um Jordan Knackstedt sorgte noch vor der ersten Pause für einen ausgeglichenen Spielstand. Mitch Wahls erneute Eispiraten-Führung hielt im Mittelabschnitt etwas länger, ehe Knackstedt den Winkel zum 3:3 anvisierte. Austin Fyten hatte aber postwendend die richtige Antwort parat [...]

Von |2020-01-31T22:41:06+01:0031.01.2020|Eispiraten-News|0 Kommentare