Regensburg schlägt mit überlegenem Sieg zurück

Die Eispiraten sind im dritten Spiel in der Halbfinalserie in Regensburg arg unter die Räder gekommen. Einen am Ende hohen 8:4 (4:1,4:0,0:3) Heimerfolg konnte das Team aus der Domstadt feiern. Crimmitschau brachte in den ersten beiden Drittel kein Bein aufs Eis, ließ sämtlichen Kampfgeist und Spielfreude vermissen und zeigte die bisher schwächste Saisonleistung. Während Regensburg viel Scheibenglück hatte, welches aber auch durch druckvolle Spielweise erzwungen wurde, klappte bei den Westsachsen nahezu nichts. Hoffnung gab einmal mehr das letzte Drittel, in welchem die Crimmitschauer das Tempo nochmal anzogen und das Endergebnis nicht völlig als Debakel erscheinen zu lassen. Die Tore schossen [...]

Mr. Zuverlässig feiert besonderes Jubiläum

Gestern feierten die Eispiraten nicht nur den 1:1-Ausgleich im Play-Off-Halbfinale, sondern auch ein Spieler, ein ganz besonderes Jubiläum, welches im Trubel fast unterging. Dominic Walsh absolvierte sein 600. Pflichtspiel im Trikot der Eispiraten Der 34-jährige Deutsch-Brite kam 2013 aus Heilbronn an die Pleiße und ist seitdem der Mr. Zuverlässig im Team der Eispiraten. Nahezu nie verletzt und immer im Dienst der Mannschaft, liefert die Nr. 8 beständig Leistung ab. Dabei spielt es keine Rolle, ob Abwehr oder Sturm. Dominic Walsh spielt dort, wo der Trainer ihn aufstellt. Mr. Zuverlässig eben! Walsh, der längst auch privat sein Glück in Crimmitschau gefunden [...]

Von |2024-03-31T11:25:27+02:0031.03.2024|Eispiraten-News|0 Kommentare

Souveräner Heimerfolg der Eispiraten

Das war ein Statement der Eispiraten! Mit 6:1 (2:0, 2:1, 2:0) gewannen die Crimmitschau das zweite Halbfinalspiel gegen Regensburg im heimischen Sahnpark deutlich. Vor über 4000 Zuschauern (darunter etwa 400 aus Regensburg) nahmen die Mannen von Jussi Tuores nach kurzer Aufwärmphase das Heft in die Hand und ließen es nicht mehr los. Scott Feser und Henri Kanninen schossen eine 2:0-Führung zur ersten Pause heraus. Kurz nach Wiederbeginn erhöhte Dominic Walsh auf 3:0 und als sein Sturmpartner Tobias Lindberg in der 34.Minute gar auf 4:0 stellte, war der Arbeitstag von McCollum im Tor der Eisbären beendet. Sein Gegenüber Oleg Shilin, der [...]

Von |2024-03-30T23:19:20+01:0030.03.2024|Eispiraten-News|0 Kommentare

Backcheck Teil 3: Herz – Schlag – Finale!

Das Geschichtsbuch der Crimmitschauer Eishockeymannschaft ist um ein weiteres Kapitel gefüllt. In einem völlig irren Spiel mit 88. Minuten Spielzeit war es Dominic Walsh, der am Ende den erlösenden Treffer zum 6:5 n.V. für die Hausherren erzielte und damit die Krefeld Pinguine in das Tal der Tränen stürzte. 3 Videobeweise, 2 Doppelschläge, 23.732 Nervenzigaretten, 18.456 Beruhigungsbiere, zerstörte Stimmbänder, ein Endorphinausschub, der für die nächsten 48 Jahre reicht und 442. Minuten Eishockeywahnsinn fanden ihren Platz in den Erinnerungen der Eispiratenfans. In einer überaus hart geführten Serie nahm die Achterbahn volle Fahrt auf und einige Male drohte sie aus der Bahn zu [...]

Von |2024-03-30T16:10:11+01:0030.03.2024|Allgemein, Eispiraten-News, Rückblick|0 Kommentare

Verdienter Heimsieg für Regensburg

Im ersten Halbfinalspiel der DEL2-Saison mussten sich die Eispiraten den Regensburger Eisbären mit 3:5 geschlagen geben. Die Gastgeber waren von Beginn an hellwach und bestraften die heute recht häufigen Konzentrationsfehler der Rot-Weißen konsequent. Schon nach 48 Sekunden musste Christian Schneider das erstemal hinter sich greifen, Trivino hatte einen nachlässigen Aufbaupass abgefangen und konnte sich allein vor dem Crimmitschauer Tor die Ecke aussuchen. Auch die erste Überzahl der Begegnung endete mit einem Treffer: einen Blueliner von Hammond sah Schneider erst spät, da wackelte schon das Netz. Mit dem ersten guten Angriff gelang den Westsachsen dann aber der Anschlusstreffer: Thomas Reichel netzte, [...]

Von |2024-03-28T22:50:47+01:0028.03.2024|Eispiraten-News|0 Kommentare

Backcheck Teil 1: Härte, Kampf und Emotionen

WAS.FÜR.EINE.SERIE! Nach wirklich aufreibenden Spielen haben sich die Eispiraten Crimmitschau am 26.03.2024 in die Geschichtsbücher der Stadt eingetragen mit dem erstmaligen Erreichen des Halbfinales in der DEL 2. Wir blicken mit euch zurück mit einem wohlwollenden, genießerischen, demütigen, stolzen, aber natürlich auch etwas schadenfrohem Blick. Wo gibt es so viele Emotionen auf einmal? In Crimmitschau und natürlich – im Backcheck. Heute widmen wir uns den ersten drei Spielen der Serie, bevor ihr morgen dann Teil 2 des Backchecks brandheiß geliefert bekommt. […]

Von |2024-03-30T05:36:49+01:0028.03.2024|Eispiraten-News, Rückblick|0 Kommentare

Der Wahnsinn geht weiter – Play-Off-Halbfinale gegen Regensburg

Wer vor der Saison auf ein Halbfinale Regensburg gegen Crimmitschau getippt hätte, der wäre wahrscheinlich jetzt ein vermögender Mensch. Unglaublich, was die beiden Überraschungsteams der Liga diese Saison abreißen. […]

Von |2024-03-28T10:14:13+01:0027.03.2024|Eispiraten-News, Vorschau|0 Kommentare

Crimmitschau schreibt Geschichte

In einem an Dramatik kaum zu überbietenden Spiel 7 haben die Eispiraten die Sensation geschafft und den Einzug ins Playoff-Halbfinale klargemacht. In der 88.Spielminute avancierte Dominic Walsh zum Held des Tages, als er den Puck am Felix Bick im Gästetor vorbeilegte und den Sahnpark mit seinen 4.200 begeisterten Fans in seinen Grundfesten erschütterte - es war das 6:5. Und das nach einem irren Spiel. Bereits nach 70 Sekunden gingen die Eispiraten durch Thomas Reichel in Führung, die KEV-Kapitän Ehrhoff in der 11.Minute mit dem Ausgleich beantwortee. Auch das 2:1-Powerplaytore von Lindberg (17.) konterte die Gäste mit dem abermaligen Ausgleich durch [...]

Von |2024-03-27T04:59:47+01:0027.03.2024|Eispiraten-News|0 Kommentare

Eine irre Playoff-Serie gibt es nicht nur für Crimmitschau

Bevor es am Dienstag im Sahnpark Crimmitschau zum großen Showdown kommt, schauen wir noch einmal in die anderen Stadien. Was in diesen PlayOffs in der DEL 2 abgeht, ist ohnehin unbeschreiblich, alle Viertelfinals gehen in das siebente Spiel. Dabei bewies nicht nur Krefeld gegen Crimmitschau seine Comeback-Mentalität, sondern auch Regensburg und Weißwasser, die beide in der Serie mit 1:3 hinten lagen. Besonders die abgeschriebenen Füchse hatte keiner mehr auf der Rechnung, allen voran wohl die Huskies, die nach dem klaren 5:1-Auswärtssieg in der Lausitz den Deckel in Spiel 5 genau so aufsetzen hätten können. Doch die Füchse bissen sich zu [...]