Lehrstunde im Fach „Wie tankt man Selbstvertrauen?“

Eine -  um mit den Worten von Freiburgs Trainer Robert Hoffmann zu sprechen - Achterbahn der Gefühle erlebten am Sonntag Abend beide Teams und deren Fans beim 4:3 n.P. (0:3,2:0,1:0,0:0) der Eispiraten über die Wölfe Freiburg. Crimmitschau startete mit viel Dampf ins Spiel, bekam aber mit dem ersten Gegenspielzug die kalte Dusche mit dem 0:1 durch Billich. Der Führungstreffer der Breisgauer interessierte die Westsachsen wie der berühmte Sack Reis in China, es ging weiter nach vorn, doch Pfosten und Goalie Cerveny standen dem Ausgleich im Weg. Nach strittiger Strafe gegen die Eispiraten war es wieder Billich, der das zweite Tor [...]

Wie man den Gegner zum Siegen einlädt…

Da war es also, das erste Duell gegen den ehemaligen Erzrivalen aus Oberfranken. Wenngleich nur im Rahmen eines Testspiels, aber ein kleiner Fingerzeig auf die in einer Woche beginnende Saison sollte das Spiel schon werden. Am Ende standen erneut über weite Strecken spielbestimmende Westsachsen aus Crimmitschau trotz vieler Torschüssen mit viel zu wenig Ausbeute gegen eine mit vier Reihen antretende Mannschaft aus Erkersreuth-Süd mit leeren Händen da. Nach Penaltyschießen stand ein 2:3 (1:0,1:0,0:2,0:0) auf der Anzeigetafel im Sahnpark. Dabei hätten sich die Gäste über mehr als nur zwei Tore von Scott Feser und Willy Rudert bei weitem nicht beschweren dürfen. [...]

Von |2021-09-25T00:00:58+02:0024.09.2021|Aktuelle News, Eispiraten-News|0 Kommentare

Ziel bis Saisonbeginn: Zielwasser bestellen…

Es gibt Tage, da weiß man nicht so recht, was man falsch gemacht hat. Der heutige Abend war so einer, denn die Eispiraten spielten die Lausitzer Füchse teilweise schwindelig, waren über den Großteil der Spielzeit feldüberlegen und am Ende stand für brutal effiziente Gäste aus Ostsachsen ein 2:5 (1:4,0:0,1:1) auf der Anzeigetafel im Sahnpark. Dem frühen Führungstreffer durch Luca Gläser ließen die Lausitzer Füchse vier Tore folgen, die allesamt durch schnelle Konter erzielt wurden und im Hinblick auf die erarbeiteten Torchancen im ersten Drittel derart effektiv, dass sich die Fans im Sahnpark die Augen rieben. Die Eispiraten spielten und trafen [...]

Deutlicher Sieg gegen die Rostock Piranhas

Die Eispiraten haben auch das vierte Gruppenspiel im Nord-Ost-Pokal gewonnen. Gegen Die Rostock Piranhas stand am Ende ein auch in der Höhe verdientes 6:1 (2:0,2:1,2:0) auf der Anzeigetafel. Die Westsachsen ließen den Gästen wenig Raum und dominierten bs auf wenige Situationen das Spiel klar. Dabei verteilten sich die Punkte in der Breite des Kaders mit Vincent Schlenker, Luca Gläser, Marius Demmler und Mario Scalzo und Doppeltorschütze Scott Timmins. Der Termin für das Pokal-Endspiel gegen Weisswasser wird in Kürze bekannt gegeben

Von |2021-09-12T19:30:09+02:0012.09.2021|Aktuelle News, Eispiraten-News|0 Kommentare

Keine Probleme im Kohlrabizirkus

Die Eispiraten haben im dritten Spiel im Nord-Ost-Pokal den dritten Sieg eingefahren, am Ende stand ein 1:5 (0:3,1:1,0:1) auf der Anzeige im Leipziger Kohlrabizirkus. Im Gegensatz zum Spiel vor einer Woche im Sahnpark wirkten die überlegenen Gäste frischer und kamen im ersten Drittel zu einem mühelosen 3-Tore-Vorsprung durch Doppeltorschützen Mathieu Lemay und Lucas Böttcher. Im zweiten Abschnitt legte Vincent Schlenker einen weiteren Treffer dazu, ehe die Eispiraten einen Gang zurück schalteten und Leipzig durch einen Stellungsfehler in der Abwehr der Westsachsen zum Anschlusstreffer kam. Im letzten Drittel setzte sich die Überlegenheit fort, jedoch spielten die Eispiraten eher mit angezogener Handbremse [...]

Wir sind wieder hier, in unser´m Revier… und siegen gleich

Singende Fans, anfeuernde Gästefans, Torjubel - nach schier endloser Zeit erwachte der Sanhpark endlich wieder zu Leben. Endlich vor Publikum, zahlenmäßig 1035 Fans, davon eine lautstark feiernde Anhängerschaft aus dem Ruhrpott angereist, feierten die Hausherren aus Crimmitschau einen am Ende verdienten 5:0 (0:0,2:0,3:0) Erfolg über den Herner EV. Die Gäste, die keineswegs Laufkundschaft in der Oberliga sind sondern sicherlich ein gehöriges Wort um die Meisterschaft mitreden werden, starteten selbstbewusst und erarbeiteten sich auch gute Chancen, die ein sicherer Christian Schneider im Tor der Eispiraten verhinderte. Und nach von zeigten die Eispiraten gute und schnelle Spielzüge, fünf davon fanden den Weg [...]

Eine Partnerschaft trägt langsam Früchte – Gregory Kreutzer kommt aus Bremerhaven

Die Eispiraten Crimmitschau erhalten erneut Verstärkung von den Fischtown Pinguins. Mit Gregory Kreutzerkommt ein junger und ambitionierter Verteidiger von den Sherbrooke Phoenix aus der QMJHL nach Deutschland und wird vom DEL-Kooperationspartner für die kommende Spielzeit nach Westsachsen verliehen. Kreutzer ist im Besitz der deutschen Staatsbürgerschaft und erhält in Crimmitschau die Trikotnummer 55. Der 21-jährige Abwehrmann, welcher 1,83 Meter groß ist und 84 Kilogramm auf die Waage bringt, soll in Bremerhaven zunächst noch die Vorbereitung absolvieren und erste Einsätze in der Champions Hockey League erhalten.  Danach stößt Kreutzer zum Kader der Eispiraten. In den vergangenen vier Jahren lief er für die [...]

Von |2021-07-23T12:54:14+02:0023.07.2021|Aktuelle News, Eispiraten-News|0 Kommentare

Positiv: alle eingereichten Lizenzanträge für die DEL2 bestätigt

DEL2-Lizenzprüfung abgeschlossen: Alle sportlich qualifizierten Clubs erhalten eine Lizenz für die Saison 2021/2022 in der Deutschen Eishockey Liga 2 (DEL2). Somit startet die zweite Liga mit 14 Clubs am Freitag, 01. Oktober 2021 in die neue Spielzeit.  Allen 13 sportlich qualifizierten Clubs der Vorsaison konnte das Fortbestehen der Clublizenz bestätigt werden. Die Bietigheim Steelers sind der sportliche Aufsteiger in die PENNY DEL und werden als 15. Team in der ersten Liga antreten. Als sportlichen Aufsteiger aus der Oberliga begrüßt die DEL2 die Selber Wölfe, die für die neue Saison ebenso lizenziert werden konnten. DEL2-Geschäftsführer René Rudorisch: „Jedes Jahr ist das Lizenzprüfungsverfahren [...]

Fünfter Sieg in Serie – auch Weisswasser kann Crimmitschau nicht stoppen

Hach, da könnte einem glatt warm ums Herz werden und man gewöhnt sich so langsam an Siege. Die Eispiraten wähnen sich gerade auf der Sonnenseite des Lebens, fahren den 5. Sieg in Serie ein und können in dieser Saison Derbies! Das Einzige, was jetzt noch fehlt, wäre ein mit Sicherheit zahlreich mitgereister Gästefan-Anhang, der dies beim 3:4 (1:1,2:2,0:1) Auswärtssieg bei den Lausitzer Füchsen gebührlich feiern dürfte. Die Eispiraten zeigten erneut eine souveräne Leistung, wenngleich es die Ostsachsen den Eispiraten deutlich schwerer machten als zwei Tage zuvor die Gastgeber aus Bad Nauheim. Das Gastgeschenk in der 1. Minute von Weisswassers Goalie [...]

Russische Wand mit deutschem Pass im Tor

Die Eispiraten haben nochmals auf dem Transfermarkt zugeschlagen und mit Ilya Andryukhov einen Goalie verpflichtet, der wohl schon als Hausnummer bezeichnet werden darf. In der Saison 2018 / 2019 für die Löwen Frankfurt aktiv, wurde der 30jährige Deutsch-Russe aus Kasachstan geholt, wo er offenbar die Saison für Continental-Cup-Gewinner Arlan Kokshetau den Rückhalt bilden sollte, aber offenbar auf Grund der Corona-Pandemie kein Spiel absolvierte. Zuvor stand er in dieser Saison für drei Spiele für Donbass Donezk in der Ukraine im Tor, mit diesem Team feierte er in der vergangenen Saison die ukrainische Meisterschaft. Der auch für einige Spiele in der KHL [...]

Nach oben