Eispiraten-Kaffeefahrt endet mit zweistelliger Niederlage

Die Saison 2016/17 hat ja für die Crimmitschauer schon einige negative „Höhepunkte“ hervorgebracht, aber etwas fehlte noch in der Sammlung, nämlich eine zweistellige Niederlage. Diese holten sich die Eispiraten nun in Frankfurt ab und kamen mit 10:4 (5:0, 4:3, 1:1) unter die Räder. Beim Frankfurter Family Day vor knapp 5.200 Fans taten die Eispiraten alles, um dem Frankfurter Publikum einen Popcorn-Nachmittag zu bescheren und verweigerten sich einer anständigen Arbeitsmoral. So hatten die Löwen einfaches Spiel und zerlegten die Eispiraten vor allem defensiv in so jedes denkbare Einzelteil. Als längst alles entschieden war, kamen die Crimmitschauer noch zu 4 Ehrentreffern. Die Namen der Torschützen sind unwesentlich.

By | 2017-02-12T18:21:01+00:00 Februar 12th, 2017|Eispiraten-News|0 Kommentare